Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Personenschaden

18.01.2017 - 12:51:33

Polizeiinspektion Anklam / Verkehrsunfall mit Personenschaden

Helmshagen - Am 18. Januar 2017, 07.50 Uhr, kam es auf der L 35 in Höhe Ortseingang Helmshagen, zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und 5 leichtverletzten Personen. Die in Greifswald wohnhafte 36-jährige Fahrerin eines Ford Focus, welches mit vier weiteren Personen besetzt war, kam aus Richtung Greifswald und musste verkehrsbedingt halten, da das Fahrzeug vor ihr nach links abbiegen wollte. Aufgrund der witterungsbedingten Straßenverhältnisse konnte die nachfolgende, ebenfalls in Greifswald wohnhafte, 28-jährige Fahrerin eines Renault Twingo ihr Auto nicht rechtszeitig zum Stehen bringen und fuhr auf. Bis auf die Fahrerin des Ford Focus wurden alle Personen leicht verletzt, sie wurden an der Unfallstelle ambulant versorgt. Der Renault war nicht mehr fahrbereit, insgesamt ist ein Schaden von 5.000 Euro entstanden.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Jana Hoffmann Telefon: (03971) 251 3042 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!