Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden auf der L26, LK VR

12.10.2018 - 02:51:22

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit Personen- ...

Grimmen - Am 11.10.2018, gegen 20.50 Uhr, kam es auf der L26 zwischen Griebenow und Kandelin, (Landkreis Vorpommern Rügen) zu einem Verkehrsunfall mit Personen und Sachschaden. Eine 29 - jährige Fahrerin eines PKW Ford Focus befuhr die L26 aus Richtung Griebenow kommend in Richtung Kandelin. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen einen Straßenbaum, überschlug sich und wurde dabei aus ihrem PKW geschleudert. Vor Ort übernahmen hinzugeeilte Helfer, bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, die Erstversorgung der Fahrzeugführerin. Diese wurde mit schweren Kopfverletzungen, zur weiteren medizinischen Versorgung, ins Universitätsklinikum nach Greifswald gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro. Die Unfallaufnahme erfolgte durch das Polizeirevier Grimmen. Zur Unfallaufnahme und anschließenden Bergung des PKW musste die L26 für 2 Stunden voll gesperrt werden.

Im Auftrag Udo Koltermann PHK Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

@ presseportal.de