Polizei, Kriminalität

++ Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten im Kreuzungsbereich ++

11.10.2018 - 21:21:48

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am 11.10.2018 kommt es gg. 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Kieler Weg / Syker Str. / Schollendamm mit mehreren verletzten Beteiligten. Ersten Erkenntnissen nach, beabsichtigt ein 76 Jahre alter Delmenhorster mit seinem Pkw Mitsubishi die Syker Str., aus dem "Kieler Weg" kommend, in Rtg. Schollendamm zu überqueren. Dabei kommt es zur Kollision mit einem von links kreuzenden 19 Jahre alten Bremer, der mit seinem BMW die Syker Str. stadteinwärts befährt.

Infolge der Kollision erleiden beide Fahrzeuge wirtschaftlichen Totalschaden (Höhe insgesamt: ca. 10.000 Euro).

Der 76-jährige und der Beifahrer des BMW werden schwer bzw. leicht verletzt und zur Behandlung dem Krankenhaus Delmenhorst zugeführt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme und der damit verbundenen Bergung der Fahrzeuge kommt es zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Hinsichtlich der Unfallverursachung dauern die Ermittlungen derzeit an.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 04221/1559-0 bei der Polizei Delmenhorst zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.A. POK Herwig Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de