Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten und zwei Verletzten

29.04.2017 - 10:01:32

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Verkehrsunfall mit ...

Troisdorf-Spich - Am 28.04.2017 um 13:54 Uhr wurde der Polizeileitstelle ein Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten und mehreren Verletzten gemeldet. Aufgrund der erstem Meldung wurden mehrere Streifenwagen und von der Rettungsleitstelle zwei Rettungswagen und ein Notarzt entsandt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhren die beteiligten Fahrzeuge die Hauptstraße in Troisdorf-Spich. Der 50jährige Unfallverursacher aus Troisdorf konnte, aufgrund eines medizinischen Notfalls, nicht mehr auf die Verkehrssituation vor ihm reagieren und fuhr ungebremst auf das, vor ihm haltende Fahrzeug auf und schob dieses auf zwei weitere Pkw. Hierdurch wurde ein 43jähriger Fahrer aus Troisdorf leicht verletzt. Die beiden Verletzten wurden nach notärztlicher Behandlung vor Ort in umliegende Krankenhäuser transportiert. Zur Unfallaufnahme wurde das Verkehrsunfallaufnahmeteam eingesetzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsstörungen. Der Sachschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt. (DS)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!