Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Pkw-Fahrerin

24.06.2020 - 15:21:31

Polizeidirektion Mayen / Verkehrsunfall mit leichtverletzter ...

B 266 Lohrsdorf - Am Mittwochvormittag ereignete sich um 09:15 Uhr auf der B 266 in Bad Neuenahr-Ahrweiler OT Lohrsdorf ein Verkehrsunfall bei dem die 75-jährige Fahrerin eines Pkws nach derzeitigem Erkenntnisstand leicht verletzt wurde. Durch das Unfallgeschehen zog sie sich lediglich Schnittwunden zu.

Aus bislang ungeklärter Ursache lenkte die Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug auf gerader Strecke plötzlich nach rechts in eine kurz vor dem Ortsausgang befindliche Ampelanlage. Beim Zusammenstoß mit der Ampelanlage wurde das Fahrzeug dermaßen aufgeschaukelt, dass es nach links kippte und auf der linken Fahrzeugseite (Fahrerseite) liegen blieb. Die Fahrerin des Pkw konnte aus eigener Kraft diesen nicht mehr verlassen. In Zusammenarbeit von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst konnte die Geschädigte aus dem Pkw geborgen und zur ärztlichen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Der Pkw und die Ampelanlage waren nicht mehr fahrbereit bzw. funktionstüchtig.

Die Verbindungsstrecke B 266 zwischen Bad Neuenahr-Ahrweiler und Remagen musste im Rahmen der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Max-Planck-Strasse 2 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: +49 2641 974-0 Telefax: +49 2641 974-100

pibadneuenahr@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4633249 Polizeidirektion Mayen

@ presseportal.de