Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

23.07.2020 - 16:17:24

Polizeiinspektion Rostock / Verkehrsunfall mit leicht ...

Rostock - Am 22. Juli 2020, kurz nach 09.30 Uhr, befuhr ein 78-Jähriger mit seinem Pkw den Rostocker Sievershäger Weg aus Lichtenhagen kommend. Als er nach links in eine Kleingartenanlage abbiegen wollte, übersah er den aus entgegengesetzter Richtung kommenden 53-jährigen Fahrer eines E-Bikes. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch eine nicht eingeleitete Bremsung des Pkw-Fahrers fuhr dieser weiter in Richtung Parkplatz und kollidierte sodann mit dem Tor des dort befindlichen Eingangs. Bei diesem Unfall verletzte sich der 53-Jährige leicht und wurde durch den Rettungsdienst ins Klinikum verbracht. Der Pkw und das E-Bike waren nicht mehr fahrbereit und das Eingangstor wurde beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 12.000 Euro. Die Polizei nahm eine Verkehrsunfallanzeige auf. Die Beteiligten sind deutscher Herkunft.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock Ellen Klaubert Ulmenstr. 54 18057 Rostock Telefon: 0381/4916-3040 E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit? www.twitter.com/polizei_rostock https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108765/4660352 Polizeiinspektion Rostock

@ presseportal.de