Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind

05.01.2020 - 15:11:49

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am Samstag, 04.01.2020, ereignete sich gegen 12:10 Uhr auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen Lohne / Dinklage und Holdorf in Richtung Osnabrück ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind leicht verletzt wurde. Der Unfallort liegt im Bereich der Gemarkung Lohne, Landkreis Vechta.

Auf Grund hohen Verkehrsaufkommen kam es zwischen den Anschlussstellen Lohne / Dinklage und Holdorf in Richtung Osnabrück zum Teil zu Stop-and-Go-Verkehr bzw. zu zeitweiligem Stau. Eine 39 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Dortmund musste ihren Pkw auf Grund dieses Verkehrs bis zum Stillstand abbremsen. Der nachfolgende 28 Jahre alte Fahrer eines Pkw aus Lemgo erkannte dieses zu spät und fuhr auf den Pkw der Dortmunderin auf. Durch den Aufprall wurde im Fahrzeug der Dortmunderin ein 3 Jahre altes Kind leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge konnten nach der Unfallaufnahme ihre Fahrt fortsetzen. Der Sachschaden war nur sehr gering und wird von der Polizei auf ca. 2.500,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4483966 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de