Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

05.11.2018 - 10:01:44

Verkehrsdirektion Mainz / Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Mainz - Am Montag dem 05.11.2018 gegen 04:15 Uhr kam es auf der A 643 Richtung Bingen auf der Schiersteiner Brücke zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein bislang unbekannter Fahrer verlor vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte zunächst rechts gegen die Betonwand, schleuderte über die Fahrbahn und prallte dann gegen Varioguard. Diese wurde durch den Aufprall über eine Länge von 20 Meter ca. 1 Meter in die Richtungsfahrbahn Wiesbaden geschoben. Der Fahrer wurde durch den Unfall vermutlich verletzt, flüchte aber zu Fuß von der Unfallstelle. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 65000EUR. Durch die Bergungs-/Aufräumarbeiten kam es im Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Verkehrsteilnehmer, denen das Fahrzeug vorher aufgefallen ist, oder die Hinweise auf den Fahrer geben können, werden gebeten sich bei der Autobahnpolizei Heidesheim zu melden: 06132-950-100

OTS: Verkehrsdirektion Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117706 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117706.rss2

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz Autobahnpolizei Heidesheim Telefon: 06132-950-201 www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de