Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

03.01.2018 - 11:07:26

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Verkehrsunfall mit hohem ...

Neuwied - Circa 7000,-EUR Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht vom 02.01.2018 auf den 03.01.2018 in der Neuwieder Innenstadt. Ein 18 jähriger Pkw-Fahrer beabsichtigte kurz vor Mitternacht aus der Marktstraße nach links in die Hermannstraße einzubiegen. Während des Abbiegevorgangs verlor der Fahranfänger auf regennasser Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte über die Fahrbahn gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi. An beiden Fahrzeugen enstand erheblicher Sachschaden. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein Polizeiinspektion Neuwied

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!