Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden auf der BAB 19

07.09.2020 - 12:37:27

Polizeiinspektion G?strow / Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ...

Linstow - Am Montagmorgen, gegen 08:10 Uhr, ging bei der Autobahnpolizei Linstow die Meldung ?ber einen Verkehrsunfall mit einem Lkw ein. Der Lkw mit Anh?nger war auf der A 19 kurz hinter der Anschlussstelle R?bel nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, durch den Wildschutzzaun gefahren und kippte dann auf die rechte Seite. Bei dem Unfall blieb der 32-j?hrige deutsche Kraftfahrer unverletzt. Der Lkw und der Anh?nger, sowie die Ladung aus Kunststoff- und Metallprofilen f?r den Fensterbau, wurden massiv besch?digt. Auf H?he der Unfallstelle weiden neben der Autobahn Rinder. Diese wurden durch den Unfall verschreckt. Ein Rind wurde durch den umkippenden Lkw get?tet. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 55000 Euro. Unfallursache war die Ablenkung des Kraftfahrers durch bedienen seinen Navigationsger?tes. F?r die Bergung des Lkw mit Anh?nger ist eine Vollsperrung der A 19 ab der AS R?bel notwendig. Die Arbeiten zur Bergung beginnen um 12:00 Uhr. Die A 19 wird in Richtung Rostock voraussichtlich bis 19:00 Uhr gesperrt sein.

Thoralf Ott Polizeihauptkommissar Autobahnpolizei Linstow

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion G?strow Kristin Hartfil Telefon: 03843/266-302 Fax: 03843/266-306 E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps? https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108766/4699196 Polizeiinspektion G?strow

@ presseportal.de