Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Flucht

10.01.2020 - 14:51:38

Polizeidirektion Montabaur / Verkehrsunfall mit Flucht

Ransbach-Baumbach - Am 10.01.2020 zwischen 07:00 Uhr und 07:30 Uhr kam es in Ransbach-Baumbach im Einmündungsbereich d'Esterstraße/Niederfeldstraße zu einem Verkehrsunfall mit Flucht durch einen LKW.

Dieser befuhr von der Rheinstraße kommend die d'Esterstraße. Auf Grund der dortigen Baustelle konnte der LKW weder weiterfahren noch in die Niederfeldstraße abbiegen und setze daraufhin zurück. Beim Rückwärtsfahren wurde der Zaun eines angrenzenden Grundstückes beschädigt. Der Fahrer flüchtete anschließend von der Unfallstelle ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Bei dem flüchtigen LKW handelt es sich um eine schwarze Zugmaschine. Auf dem Auflieger befand sich ein grauer Container. Während des Vorganges staute sich der Verkehr im Baustellenbereich über 20 Minuten.

Zeugen die Hinweise auf den flüchtigen LKW geben oder Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der PW Höhr-Grenzhausen unter der Nummer 02624-94020 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117710/4488638 Polizeidirektion Montabaur

@ presseportal.de