Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Flucht

18.12.2017 - 18:36:26

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Verkehrsunfall mit Flucht

Wissen - Am Samstag, 16.12.2017, parkte ein Verkehrsteilnehmer seinen PKW vor dem Krankenhaus in Wissen in einer Parklücke zwischen dort geparkten Fahrzeugen entlang der Straße "Auf der Rahm". Nach der Rückkehr zu seinem PKW stellte er eine Beschädigung an der Stoßstange bzw. am vorderen Kennzeichen fest. Nach derzeitigem Erkenntnisstand besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein anderer PKW beim Rangieren aus der Parklücke, vermutlich mit seiner Anhängerkupplung, gegen den PKW des Geschädigten gestoßen ist. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro

Zeugen werden gebeten sich telefonisch (02742/935-0) oder per Email mit der Polizeiwache Wissen (pwwissen@polizei.rlp.de) in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!