Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Flucht

25.07.2017 - 09:31:37

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Verkehrsunfall mit Flucht

Bad Gandersheim - Kalefeld, OT. Willershausen, Osteroder Landstr. am Mo., den 24.07.17 in der Zeit von 10.00 - 10.45 Uhr. Bisher zunächst unbekannter Fzg.- Führer streifte mit seinem PKW im Vorbeifahren eine zum Zeitpunkt des Unfalles geöffnete Beifahrertür eines geparkten PKW Citroen. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle. Spiegelteile vom Verursacher- PKW verblieben am Unfall ort, sodass die Ermittlungen zu dessen Zugehörigkeit aufgenommen werden konnten. Diese führten zu der Identifikation der 82 j. Beschuldigten aus dem Bereich Kalefeld, gegen die ein Ermittlungsverfahren wegen der angezeigten Verkehrunfallflucht aufgenommen wurden. Sachschaden ca. 200,-- Euro. / SEM.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!