Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Flucht unter Alkoholeinfluss

06.11.2018 - 10:31:40

Polizeidirektion Mayen / Verkehrsunfall mit Flucht unter ...

Mendig - In der Nacht zum 06.11.2018 teilte eine Zeugin telefonisch der Polizei Mayen, dass ein betrunkener Mann mit seinem Pkw auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants gegen die Schutzplanke und daraufhin weggefahren sei. Hierbei entstand sowohl an dem Pkw als auch an der Schutzplanke Sachschaden. Das unfallverursachende Fahrzeug konnte durch die ermittelnden Beamten im Bereich der Verbandsgemeinde Mendig festgestellt werden. Aufgrund der Umstände und Fakten ordnete ein Staatsanwalt das Betreten der Wohnung des 36 jährigen Verdächtigen an. Zu Hause konnte der Fahrer schlafend angetroffen werden. Er räumte die Tat ein und ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest führte zu einem Wert von 1,85 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Beim Betreten der Wohnung konnte an der Wand hängend ein Gewehr der Marke "Kalaschnikow AK47" festgestellt werden. Dieses wurde ebenfalls sichergestellt. Ob die Waffe funktionstüchtig ist, wird durch Spezialisten geprüft. Der Beschuldigte muss sich nun mehreren Strafverfahren stellen.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de