Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Flucht infolge Trunkenheit

31.01.2017 - 13:07:00

Polizeidirektion Montabaur / Verkehrsunfall mit Flucht infolge ...

Westerwaldkreis -

Am 30.01.2017 wurde gegen 19.15 Uhr der Fahrer eines Pkw dabei beobachtet, wie er mit seinem Pkw gegen den Sichtschutz eines Schnellrestaurantes in der Bismarckstraße in Bad Marienberg stieß und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Aufgrund der Zeugenaussagen und der durchgeführten Ermittlungen konnte der Halter des Fahrzeuges angetroffen werden und gilt als dringend tatverdächtig. Da der 31 jährige Mann unter Alkoholeinwirkung stand wurde eine Blutprobe angeordnet und entsprechende Anzeigen in die Wege geleitet.

POLIZEIINSPEKTION HACHENBURG - Telefon 02662/9558-0 - E-Mail: pihachenburg@polizei.rlp.de

********************************************************************* ************************************************************

OTS: Polizeidirektion Montabaur newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117710 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117710.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!