Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Flucht, Führerschein weg

13.10.2018 - 11:01:30

Polizeidirektion Landau / Verkehrsunfall mit Flucht, ...

Landau, Kreuzung Wollmesheimer Straße/Zweibrücker Straße - Am 12.10.2018, 06:24 Uhr, befuhren zwei Pkw die Wollmesheimer Straße in Landau in Richtung Innenstadt. Aufgrund einer Baustelle ist im Bereich der Kreuzung Wollmesheimer Straße - Zweibrücker Straße die Fahrbahn in Richtung A65 gesperrt. Der Verkehr wird hier über die Zweibrücker Straße in Richtung Annweiler Straße umgeleitet. Als die beiden Pkw der Umleitung ordnungsgemäß folgend in die Zweibrücker Straße einbogen, kam ihnen ein Pkw entgegen, der entgegen der vorgeschriebenen Verkehrsführung auf die Gegenfahrbahn gefahren war. Um einen Frontalunfall zu vermeiden bremste der erste berechtigte Pkw ab, was der ihm folgende Pkw-Lenker zu spät bemerkte und im Anschluss auf den bremsenden Pkw auffuhr. Der vermeintliche Falschfahrer und Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den durch ihn verursachten Sachschaden zu kümmern. Der 65-jährige Fahrer des Pkw konnte an der Halteranschrift ermittelt und überprüft werden. Aufgrund des Fremdschadens in Höhe von 8000 Euro wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landau der Führerschein des flüchtigen Verursachers einbehalten. Über die Dauer eines möglichen Fahrverbotes wird im weiteren Verlauf des Verfahrens entschieden.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de