Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

27.03.2017 - 12:51:38

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Verkehrsunfall mit ...

Bad Pyrmont - Am Samstag, dem 25.03.2017, kam es gegen 14.45 Uhr, auf der Südstraße in Bad Pyrmont zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Opel Meriva und ein VW Touran hatten hintereinander die Südstraße in Richtung Bahnhof befahren. Als die vorausfahrende 72-jährige Opelfahrerin in Höhe eines Autohauses nach rechts abbiegen wollte, musste sie zunächst anhalten, um Fußgänger passieren zu lassen. Der nachfolgende 58-jährige Fahrer des Touran bemerkte dies zu spät und versuchte noch nach links in Richtung Gegenverkehr auszuweichen. Dennoch fuhr der Mann zunächst auf den Opel auf, bevor er anschließend, aufgrund seines Ausweichmanövers, noch gegen einen am linken Fahrbahnrand parkenden Toyota RAV4 stieß. Durch den Anstoß zog sich die Opelfahrerin leichte Verletzungen zu. An allen drei Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 16.000 Euro. Der Pkw des Unfallverursachers musste anschließend abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Polizeikommissariat Bad Pyrmont PHK Schiffling Telefon: 05281/94060 E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!