Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

07.11.2019 - 15:06:34

Polizeiinspektion Anklam / Verkehrsunfall mit einer ...

Anklam - Am 07.11.2019 gegen 10.30 Uhr ereignete sich an der Zufahrt zum Flugplatz Anklam ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwerverletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen wollte der 55-jährige Fußgänger die Fahrbahn "Am Flugplatz" überqueren und beachtete dabei den Straßenverkehr nicht. Hierbei wurde er von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Er musste aufgrund seiner lebensbedrohlichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Greifswalder Klinikum gebracht werden. Die 68-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock. Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf etwa 6.000,- Euro. Ein Sachverständiger der DEKRA ist gegenwärtig im Einsatz.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Katrin Kleedehn Telefon: 039712513040 E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de