Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person

24.02.2017 - 11:16:30

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Verkehrsunfall mit einer schwer- ...

Heinsberg-Randerath - Am Donnerstag (23. Februar) ereignete sich auf der Landstraße 228 ein Verkehrsunfall, bei dem eine 21-jährige Frau aus Düsseldorf und ein 21-jähriger Mann aus Jülich verletzt wurden. Gegen 21:00 Uhr waren beide im Wagen des Jülichers auf der Landstraße 228 von Lindern nach Randerath unterwegs. Im Kurvenbereich der Strecke kam die junge Fahrerin mit dem Wagen auf den rechten Grünstreifen. Beim Versuch wieder auf die Fahrbahn zu lenken, geriet das Fahrzeug außer Kontrolle und überschlug sich mehrfach. Der Pkw kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die beiden Insassen wurden verletzt und nach erster Versorgung an der Unfallstelle mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Während die junge Frau leichter verletzt wurde, erlitt ihr Beifahrer schwere Verletzungen und musste im Krankenhaus stationär aufgenommen werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!