Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfall mit einem verletztem Kind in Stralsund

24.05.2021 - 19:27:19

Polizeipr?sidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit einem ...

Stralsund (LK VR) - Am 24.05.2021 gegen 14.20 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Strelaparks in Stralsund ein Verkehrsunfall zwischen einem noch unbekannten Fahrzeugf?hrer eines PKW Mazda und einem 10-j?hrigen deutschen Jungen. Laut Zeugenaussagen und ersten Ermittlungen vor Ort befuhr der Fahrzeugf?hrer des PKW Mazda zum oben genannten Zeitpunkt mit deutlich ?berh?hter Geschwindigkeit den Parkplatz des Strelaparks. Auf H?he der Zufahrt zu McDonalds befuhr zu dieser Zeit der 10-j?hrige Junge auf seinem Fahrrad, zusammen mit einem Freund, den genannten Bereich. Der Fahrzeugf?hrer konnte aufgrund der ?berh?hten Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Jungen. Im Anschluss entfernte sich der Mazdafahrer, ohne Erste Hilfe zu leisten und/oder die Polizei zu informieren, von der Unfallstelle. Der schwerverletzte Junge wurde zur?ckgelassen. Aufgrund von Zeugenaussagen und weiteren polizeilichen Ermittlungen wurde das Fahrzeug im Stadtgebiet Gr?nhufe aufgefunden. Die Spurenlage best?tigte eine m?gliche Beteiligung des Fahrzeugs am Verkehrsunfall. Der verursachende Fahrzeugf?hrer bleibt nach derzeitigem Ermittlungsstand zun?chst unbekannt, da eine vorangegangener Verkehrsunfall durch den Fahrzeughalter (afghanischer Staatsangeh?riger) sowie anderer anwesenden Personen abgestritten wurde.

Nach R?cksprache mit der Staatsanwaltschaft Stralsund und dem Richter erfolgte die Sicherstellung des PKW Mazda als Beweismittel. Auch das Fahrrad des Jungen wurde als Beweismittel sichergestellt. Der Junge wurde zur weiteren Behandlung in das Helios Klinikum Stralsund verbracht und dort station?r aufgenommen. Er ist nicht lebensbedrohlich verletzt.

Die weiteren Ermittlungen hierzu werden durch die Kriminalpolizei Stralsund gef?hrt.

Verena Splettst??er

Erste Polizeihauptkommissarin Polizeipr?sidium Neubrandenburg Dezernat 1, Einsatzleitstelle Polizeif?hrerin vom Dienst

Tel.: 0395/ 5582 2223

Fax: 0395/ 55825 20226 E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

R?ckfragen zu den B?rozeiten:

Polizeipr?sidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

R?ckfragen au?erhalb der B?rozeiten und am Wochenende: Polizeipr?sidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeif?hrer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

@ presseportal.de