Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kind

31.08.2020 - 19:07:36

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit einem ...

Neubrandenburg - Am 31.08.2020 gegen 14:15 Uhr ist es in der Neubrandenburger Oststadt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem ein Kind schwerverletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein elfj?hriger deutscher Junge mit seinem Fahrrad die Einbahnstra?e in entgegengesetzte Richtung, was dort f?r Fahrradfahrer auch erlaubt ist. Eine 72-j?hrige deutsche Fahrzeugf?hrerin fuhr mit ihrem Fahrzeug die Einsteinstra?e in Richtung Villejuifer Stra?e. Pl?tzlich kam von rechts der elfj?hrige Radfahrer vom Fu?weg auf die Einsteinstra?e gefahren. Beide konnten nicht rechtzeitig bremsen, so dass es zum Zusammensto? kam und der Junge st?rzte. Er verletzte sich dabei so schwer, dass er mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro gesch?tzt.

R?ckfragen bitte an:

Diana Mehlberg Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5007 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108770/4693712 Polizeiinspektion Neubrandenburg

@ presseportal.de