Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit drei Verletzten - Fahren ohne Fahrerlaubnis

07.08.2019 - 15:51:27

Polizeiinspektion Diepholz / Verkehrsunfall mit drei Verletzten ...

Diepholz - Stuhr - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Dienstag den 06.08.2019 gegen 11:15 Uhr kam es in Seckenhausen auf der Delmenhorster Straße an der Kreuzung Industriestraße zu einem Unfall. Ein 79-jähriger BMW-Fahrer aus Baden-Württemberg übersah beim Linksabbiegen auf die Delmenhorster Straße einen entgegenkommenden 86-jährigen Daewoo-Fahrer aus Stuhr, der vorfahrtsberechtigt war. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß, wobei der 86-Jährige herumgeschleudert wurde und gegen einen dort stehenden Lkw prallte. Der 86-Jährige wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf 9.500 Euro.

Syke - Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Am 05.08.2019 gegen 11:10 Uhr kam es in Wachendorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Ein 34-Jähriger aus Visbek fuhr mit seinem LKW mit Auflieger auf der Straße Im Dorfe (K 121) in Richtung Gödesdorf und wollte nach links in den Heister Ort einfahren. In diesem Moment überholte ihn eine 73-Jährige Autofahrerin aus Grävenwiesbach. Es kam zur Kollision. Die 73-jährige wurde leicht verletzt. Auf der Rücksitzbank der Autofahrerin befanden sich ein 15-jähriger Junge aus Scholen, der ebenfalls leicht verletzt wurde und ein 15-jähriger Junge aus Uenzen. Er wurde schwer verletzt und durch den Rettungshubschrauber in das Klinikum Bremen-Mitte geflogen. Der LKW-Fahrer, sowie sein Beifahrer, ein 32-Jähriger aus Bassum, blieben unverletzt. Die Ortsfeuerwehr Wachendorf stellte den Brandschutz sicher und kümmerte sich um die Aufnahme von auslaufenden Betriebsstoffen. Die Kreisstraße war bis 12:10 Uhr gesperrt.

Diepholz - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 07.08.2019 gegen 17:40 Uhr kontrollierten die Polizeibeamten einen 32-jährigen Diepholzer, der mit seinem Kleinkraftrad auf der Steinfelder Straße in Diepholz unterwegs war. Es stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an: Lena Steinbrecher Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de