Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten

28.10.2017 - 17:36:20

Polizeidirektion Kaiserslautern / Verkehrsunfall mit drei ...

Steinbach am Glan - Am Freitagabend, den 27.10.2017, gegen 19:38 Uhr, ereignete sich in der Hauptstraße in Steinbach am Glan ein Verkehrsunfall zwischen zwei Leichtkrafträdern. Hierbei wurden drei Personen schwer und eine Person leicht verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhren vier Leichtkrafträder hintereinander die Hauptstraße von Brücken kommend in Richtung Henschtal. Bei einem Überholversuch seitens des letzten Kradfahrers, kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit dem überholt werdenden Kradfahrer. Infolgedessen verloren die beiden 16-jährigen Kradfahrer aus der Verbandsgemeinde Oberes Glantal die Kontrolle über ihrer Kräder und stürzten samt ihrer Sozien zu Boden. Der überholende Kradfahrer stieß gegen eine Mauer und wurde mit schweren Verletzungen in das Uniklinikum Homburg verbracht. Der überholt werdende Kradfahrer schlitterte einige Meter über die Hauptstraße und musste ebenfalls schwerverletzt in das Westpfalzklinikum Kaiserslautern verbracht werden.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!