Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen

16.12.2016 - 23:45:33

Polizei Bochum / Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen

Witten - Am Freitag, dem 16.12.2016, gegen 18.40 Uhr, kam es in Witten auf dem Ruhrdeich in westlicher Richtung kurz vor dem Kreisverkehr Ruhrdeich/Herbeder Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 46 jährige Fahrzeugführer aus Witten versuchte mit überhöhter Geschwindigkeit eine Fahrzeugschlange zu überholen. Bei diesem Überholmanöver kollidiert er mit 3 weiteren Fahrzeugen. Bei dem Verkehrsunfall wurden 4 Personen verletzt, die durch die Feuerwehr nahegelegenen Krankenhäusern zugeführt wurden. Da bei dem 46 jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50000 Euro. Die Unfallstelle blieb für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Einsatzleitstelle E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!