Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall - Kürbis auf Fahrbahn

05.11.2019 - 12:56:56

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfall - Kürbis auf Fahrbahn

Enger - (kup) Am Samstag (2.11.), um 7.00 Uhr, fuhr eine 37-jährige Frau aus Spenge mit ihrem PKW auf der Wertherstraße. Aufgrund schlechter Sichtverhältnisse durch Dunkelheit und Regen nahm die Fahrerin eines grauen VW Golf erst spät einen Kürbis auf der Fahrbahn wahr. Unbekannte Täter hatten das Gemüse zuvor auf der Straße deponiert. Die Frau wich aus, touchierte dabei aber mit der vorderen rechten Ecke ihre PKW die Frucht. Dabei entstand geringer Sachschaden. Eingesetzte Polizeibeamte räumten die Kürbisreste von der Straße, um weitere Gefährdungen auszuschließen. Die Direktion Verkehr sucht Zeugen, die Angaben zu den unbekannten Tätern, die auf diese Weise gefährlich in den Straßenverkehr eingegriffen haben, machen können. Hinweise bitte an 05221 - 888 0. In diesem Zusammenhang weist die Polizei auf folgendes hin: das Platzieren von Gegenständen im Verkehrsraum stellt nicht nur eine Gefährdung dar, sondern ist eine Straftat. Insbesondere bei Dunkelheit und Nässe sind Gegenstände auf der Straße schlecht zu sehen und können folgenreiche Unfälle verursachen.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65846 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

@ presseportal.de