Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall: Kind verletzt

31.01.2017 - 18:21:27

Polizeipräsidium Krefeld / Verkehrsunfall: Kind verletzt

Krefeld - Am heutigen Dienstag (31. Januar 2017) wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall auf der Drießendorfer Straße verletzt.

Um 12:35 Uhr verließ eine 35-Jährige mit ihrem Opel einen öffentlichen Parkplatz. An der Ausfahrt der Drießendorfer Straße erfasste sie auf dem Gehweg eine Vierjährige. Das Mädchen fuhr zuvor in Begleitung ihrer Mutter mit ihrem Tretroller den Gehweg der Drießendorfer Straße in Richtung Hülser Straße entlang.

Die Vierjährige geriet kurzfristig unter das Auto und wurde verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Die Ermittlungen dauern an. (100)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!