Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall in Marbach am Neckar und Möglingen

08.11.2018 - 13:46:34

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall in Marbach am ...

Ludwigsburg - Marbach am Neckar: Gegen geparktes Auto geprallt

Vermutlich aus Unachtsamkeit wurde ein 18-Jähriger am Mittwochabend in der Theodor-Heuss-Straße in einen Unfall verwickelt, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro entstand. Der junge Fahrer war dort gegen 22:15 Uhr in einem Mercedes unterwegs und prallte mit der rechten Fahrzeugfront gegen einen geparkten Seat. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes gedreht und kam quer zur Fahrtrichtung zum Stehen, während der Seat auf den vor ihm stehenden BMW geschoben wurde. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Möglingen: Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten

Am frühen Mittwochabend ereignete sich auf der Landesstraße 1140 ein Verkehrsunfall, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 38-Jähriger fuhr gegen 18:00 Uhr in einem Opel in Richtung Ludwigsburg und musste kurz vor der Einmündung zur Kreisstraße 1693 verkehrsbedingt bremsen. Hinter ihm war ein 23-Jähriger in einem Mercedes unterwegs. Er bremste ebenfalls, wurde aber durch seinen Nachfolger, einen 55-Jährigen in einem BMW, auf den Vorausfahrenden aufgeschoben. Eine 40-Jährige, die am Steuer eines VW saß, konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten und krachte dem BMW noch ins Heck. Der entstandene Sachschaden wurde mit rund 20.000 Euro angegeben. Sowohl der VW, als auch der BMW mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de