Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall in Lagesbüttel / Polizei sucht Geschädigten

08.08.2018 - 15:42:41

Polizeiinspektion Gifhorn / Verkehrsunfall in Lagesbüttel/ ...

Schwülper - Schwülper, OT Lagesbüttel, Waller Straße 06.08.2018, 16.15 Uhr

Die Polizei sucht den Geschädigten zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag in der Dorfmitte von Lagesbüttel ereignet hat.

Eine 61-jährige Vordorferin fuhr mit ihrem blauen Audi gegen 16.15 Uhr auf der Waller Straße in Richtung Walle. Nur wenige Meter hinter der Einmündung zur Harxbüttler Straße touchierte der Audi seitlich den Spiegel eines rechts am Fahrbahnrand geparkten, vermutlich dunkelblauen Pkw.

Die 61-jährige fuhr zunächst weiter, informierte aber später die Polizei in Meine. Diese sucht nun den Halter des möglicherweise beschädigten Autos und bittet diesen oder eventuelle Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05304/91230 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...