Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall in Korntal-Münchingen und Löchgau

24.02.2017 - 17:06:54

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall in ...

Ludwigsburg - Korntal-Münchingen: Bei Auffahrunfall schwer verletzt

Eine Schwerverletzte und ein Sachschaden in Höhe von über 26.000 Euro forderte ein Auffahrunfall, der sich am Freitag kurz nach 07:00 Uhr auf der B 10 auf Höhe des Parkplatz Kaiserstein ereignet hat. Eine 24-Jährige war in einem Smart in Richtung Vaihingen unterwegs. Vermutlich aus Unaufmerksamkeit fuhr sie hinter einer Kuppe einem verkehrsbedingt stehenden Mercedes einer 55-Jährigen ins Heck. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes noch auf einen davor stehenden Opel geschoben, der von einer 29-Jährigen gelenkt wurde. Der Opel rollte schließlich noch auf den Renault einer 45-Jährigen. Die Smart-Fahrerin erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die glücklicherweise nicht verletzte Mercedes-Fahrerin kam zunächst zur Untersuchung ins Krankenhaus. Während der Opel und der Renault nicht stark beschädigt wurden, entstand an den beiden anderen Fahrzeugen Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Münchingen war mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften an die Unfallstelle ausgerückt. Für die Dauer der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr in Richtung Vaihingen auf mehreren Kilometern.

Löchgau: Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1633

Mit dem Rettungshubschrauber musste eine 71-Jährige am Freitag in eine Klinik gebracht werden, nachdem sie gegen 11:10 Uhr auf der Kreisstraße 1633 in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war. Die Frau war als Beifahrerin in einem Toyota in Richtung Bietigheim unterwegs und wollte einer 29-Jährigen zu Hilfe eilen, die aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem VW gegen ein Verkehrszeichen geprallt war. Die 71-Jährige stieg aus dem Auto und überquerte die Straße, vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde sie von einem Fiat erfasst, an dessen Steuer ein 65-Jähriger saß, der in Richtung Freudental fuhr. Die Frau wurde bei dem Aufprall schwer verletzt. Der am Fiat entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Die 29-Jährige war zuvor aus Richtung Löchgau von der Landesstraße 1141 nach rechts in die K 1633 eingebogen und unverletzt geblieben. Ihr Auto musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!