Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall in Gütersloh

20.11.2019 - 14:27:00

Polizei Gütersloh / Verkehrsunfall in Gütersloh

Gütersloh - Gütersloh (MK) - Am Dienstagabend (19.11., 19.45 Uhr) kam es im Einmündungsbereich Brockweg und Linteler Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und Kleintransporter.

Eine 48-jährige Gütersloherin befuhr hierbei mit ihrem Mazda eine Zufahrtsstraße aus Richtung Autobahnraststätte kommend, in Richtung Brockweg. Sie hielt dort zunächst verkehrsbedingt und beabsichtigte anschließend den Brockweg zu überqueren und in Richtung Linteler Straße weiterzufahren. Hierbei übersah die Frau einen 21-jährigen Mann aus Niedersachsen, der mit seinem VW Transporter aus Richtung Linteln in Richtung Gütersloh den Brockweg befuhr.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 48-jährige Gütersloherin leicht verletzt. Ihre 19-jährige Beifahrerin aus Gütersloh wurde ebenfalls leicht verletzt. Der 21-jährige Fahrer des Kleintransporters wurde bei der Kollision leicht verletzt. Sein 28-jähriger Beifahrer, auch aus Niedersachsen kommend, wurde schwerer verletzt. Alle Beteiligten wurden durch Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen Abschleppdienst abgeholt. Die Feuerwehr erschien vor Ort und streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/23127/4445062 Polizei Gütersloh

@ presseportal.de