Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall in Gütersloh - 37-Jähriger schwer verletzt

13.01.2020 - 14:41:40

Polizei Gütersloh / Verkehrsunfall in Gütersloh - 37-Jähriger ...

Gütersloh - Gütersloh (MK) - Am Samstagmorgen (11.01., 07.15 Uhr) befuhr ein 62-jähriger Gütersloher mit seinem Chrysler die Herzebrocker Straße aus Richtung Innenstadt kommend. Aus Richtung Herzebrock kommend befuhr ein 37-jähriger Rietberger die Herzebrocker Straße entgegengesetzt in Richtung Innenstadt.

Im Kreuzungsbereich der B61 Westring / Herzebrocker Straße beabsichtigte der Chrysler-Fahrer nach links in Richtung Rheda-Wiedenbrück abzubiegen. Gleichzeitig wollte der Golf-Fahrer den Kreuzungsbereich passieren. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Golf-Fahrer nach rechts aus, kollidierte hierbei mit einem Ampelmast und wurde schwer verletzt.

Durch einen eingesetzten Rettungswagen wurde der 37-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus transportiert.

Der VW Golf war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 20 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4490374 Polizei Gütersloh

@ presseportal.de