Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall in Folge von Alkoholgenuss

06.10.2018 - 09:16:21

Polizei Hagen / Verkehrsunfall in Folge von Alkoholgenuss

Hagen - Ein 46-jähriger Fahrzeugführer befuhr am frühen Samstagmorgen die Verbandsstr. in Fahrtrichtung Elseyer Str. An der Kreuzung Verbands-/Spannstiftstr. verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen eine Verkehrsinsel und einen Ampelmast. Durch den Verkehrsunfall kam es zum Totalschaden am Fahrzeug. Ebenso zu einem erheblichen Sachschaden an der Verkehrsinsel und dem Ampelmast. Der Gesamtschaden wird auf ca. 43000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des Verursachers Alkoholgeruch festgestellt und ein durchgeführter Alco-Test verlief positiv. Eine Blutprobe wurde angeordnet und entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de