Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Verkehr, Polizei

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

14.04.2021 - 14:37:52

Polizei Bremerhaven / Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

Bremerhaven - Gestern Nachmittag ereignete sich im Bremerhavener Ortsteil K?nigsheide ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Autos im Kreuzungsbereich zusammenstie?en. Nach ersten Erkenntnissen gab es neben den mittleren Sachsch?den keine Personensch?den. Wie Zeugen der Polizei mitteilten, war der Unfallverursacher trotz roter Ampelanzeige mit nicht angepasster Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich gefahren.

Der Verkehrsunfall an der Kreuzung Cherbourger Stra?e/Langener Landstra?e ereignete sich gegen 16.45 Uhr. Eine 77-j?hrige Frau war aus Richtung Langen gekommen und wollte von der Langener Landstra?e nach links in Richtung Autobahn abbiegen. Nachdem die Frau zun?chst stoppte und den Gegenverkehr passieren lie?, fuhr sie ohne sichtbaren Gegenverkehr an. In diesem Augenblick n?herte sich nach Aussagen der Frau der entgegenkommende Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit und stie? mit ihrem Pkw zusammen. Es liegen erste Erkenntnisse vor, die darauf hinweisen, dass der Fahrer bei rotem Ampellicht in den Kreuzungsbereich fuhr. Beide Autos waren nach dem Zusammensto? nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die alarmierte Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um weitere Hinweise unter Telefon 953-3144.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Michael Ri?m?ller Telefon: 0471/ 953 - 1405 E-Mail: m.rissmueller@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/134196/4888787 Polizei Bremerhaven

@ presseportal.de