Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

27.03.2021 - 18:12:43

Kreispolizeibeh?rde Olpe / Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

57399 Kirchhundem-Hofolpe - Am Samstagmittag, gegen 12.50 Uhr, befuhr ein 60-j?hriger Fahrer eines Mercedes die B 517 aus Rtg. Benolpe kommend in Rtg. Kirchhundem. Eine 37-j?hrige Fahrzeugf?hrerin befuhr mit ihrem Pkw Hyundai die B 517 in Gegenrichtung. In dem Pkw der Fahrerin befanden sich noch 2 Kinder (7 u. 13 Jahre). In H?he der Ortslage Hofolpe kam es aus bislang ungekl?rten Gr?nden zur Kollision beider Fahrzeuge im Begegnungsverkehr. Durch den Zusammensto? wurden die Frau und die Kinder verletzt und mussten mit dem RTW einem Krankenhaus zur Behandlung zugef?hrt werden. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Ferner wurde durch den Pkw des 60-j?hrigen noch ein Grundst?ckszaun besch?digt. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten diese durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abgeschleppt werden. W?hrend der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle geregelt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in H?he von ca. 10.000 EUR

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Olpe Pressestelle Kreispolizeibeh?rde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de https://olpe.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65852/4875261 Kreispolizeibeh?rde Olpe

@ presseportal.de