Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall fordert vier Verletzte

07.08.2019 - 16:21:38

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Verkehrsunfall fordert ...

Neuss-Erfttal - Vier Verletzte und hoher Sachschaden waren die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochvormittag (07.08.), gegen 11:22 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte eine 31-jährige Frau aus Neuss vorgehabt, mit ihrem Opel Zafira vom Berghäuschensweg nach links auf die Euskirchener Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegen kommenden VW Golf. Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich die Opel-Fahrerin leicht, sowie zwei weitere Insassen, davon ein Dreijähriger schwer. Eine Insassin des Golfs erlitt zudem leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten alle vier in Krankenhäuser. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war für circa 45 Minuten gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte abgeleitet.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de