Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfall, erhebl. Sachschaden

28.04.2021 - 08:07:42

Polizeiinspektion Northeim / Verkehrsunfall, erhebl. Sachschaden

Bad Gandersheim - (Me)37589 Kalefeld,Bundesstr. 445/Kreisstr.616/Birkenweg. Zeit: Dienstag, 27.April 2021, 15:40 Uhr. Ein 23-j?hriger Kalefelder befuhr mit seinem VW die Kreisstr. 616, von D?gerode kommend, in Richtung der Bundesstr. 445 und er wollte diese ?berqueren. Beim ?berqueren beachtete er jedoch nicht die Vorfahrt eines von rechtskommenden 57-j?hrigen aus Herne/NRW, der mit seinem Mercedes Benz die Bundesstr. 445, von Sebexen kommend, in Richtung Echte befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammensto? der Fahrzeuge und es entstand erheblicher Sachschaden in H?he von 15000.-Euro. Die verunfallten Fzg. wurden abgeschleppt und der Merceds Fahrer erlitt leichte Verletzungen, die er ambulant behandeln lassen wollte. Ermittlungen wegen Vorfahrtsverletzung und Fahrl?ssiger K?rperverletzung wurden vom PK Bad Gandersheim aufgenommen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4900962 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de