Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall endet an Hauswand

16.01.2020 - 11:46:38

Polizei Bochum / Verkehrsunfall endet an Hauswand

Herne - Nach einem Verkehrsunfall im Bereich Kurhausstraße / Steinstraße in Herne sind die beteiligten Fahrzeuge erst an einer Hauswand zum Stehen gekommen. Am 15. Januar, gegen 21.30 Uhr, fuhr ein 50-jähriger Lieferfahrer aus Recklinghausen mit einem Kleinwagen auf der Kurhausstraße in Richtung der Straße am Böckenbusch. Hier wollte er nach links auf die Steinstraße abbiegen. Zeitgleich wollte ihn ein hinter ihm fahrender 19-jähriger Herner mit einem Kleintransporter linksseitig überholen. Im Einmündungsbereich kam es zu einer Kollision der Fahrzeuge. Diese kamen durch den Zusammenprall erst an einem Balkon einer Hauswand zum Stehen. Die beiden Fahrzeugführer und der 16-jährige Herner Beifahrer im Kleintransporter wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden liegt bei geschätzten 32.000 Euro. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 9091022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4493436 Polizei Bochum

@ presseportal.de