Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall durch abkommen von der Fahrbahn

30.07.2020 - 18:32:22

Polizeipräsidium Osthessen / Verkehrsunfall durch abkommen von ...

Schotten - Am 28. Juli gegen 19:45 Uhr befuhr ein 51-jähriger Motorradfahrer mit seinem Motorrad, Suzuki SV 650 die Kreisstraße von der Bundesstraße kommend in Richtung Burkhards. Im Bereich einer Rechtskurve verlor der 51-jährige die Kontrolle über seine Maschine, kam nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Bei dem Sturz verletzte er sich leicht. Am Motorrad entstand Sachschaden von 1.000 EUR.

Am 28. Juli gegen 16:00 Uhr befuhr ein 73-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem silberfarbenen Audi die Bundesstraße von Rainrod nach Schotten. Kurz nach der Abfahrt zum Niddastausee verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrszeichen (Verkehrstafel / Vorwegweiser. Bei dem Unfall blieb der 73-jährige unverletzt. Es entstand Sachschaden von 7.000 EUR,

Gefertigt: Geiß, VA Polizeistation Lauterbach

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4666500 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de