Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83

12.07.2019 - 14:41:46

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Verkehrsunfall auf der ...

Bad Eilsen - (ma)

Ein Niederländer, unterwegs mit Pkw und angehängtem Wohnwagen, fuhr heute gg. 10.00 Uhr von der Autobahn in Bad Eilsen auf die Bundesstraße 83 in Fahrtrichtung Bückeburg ab. Offenbar hatte sich der Gespannfahrer verfahren und wollte auf der zweispurigen B 83 verbostwidrig wenden.

Hierbei übersah dieser eine überholende 31jährige aus Bad Eilsen mit ihrem Pkw Audi, die nicht mehr ausweichen konnte und unter den Wohnwagen fuhr.

Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Wohnwagen und der Pkw Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Auf der B83 kam es während der Unfallaufnahme bzw. Abschleppmaßnahmen zu Verkehrsstörungen.

Der Niederländer mussten wegen des verbotenen Wendens auf der Bundesstraße eine Sicherheitsleistung zahlen.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de