Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfälle

21.07.2020 - 21:22:11

Polizeipräsidium Osthessen / Verkehrsunfälle

Fulda - Verkehrsunfall - eine Person leicht verletzt

Fulda - Am Montag (20.07.) kam es gegen 20.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 36-jähriger Roller-Fahrer aus Künzell sowie ein 40-jähriger Ford-Focus-Fahrer aus Neuhof befuhren in genannter Reihenfolge die Künzeller Straße in Fahrtrichtung Künzell. Als der 40-Jährige auf Höhe der Hausnummer 76 den Roller-Fahrer überholte, hielt er nicht genug Abstand, sodass der Roller-Fahrer ins Schlingern kam und stürzte. Es kam allerdings zu keinerlei Kontakt zwischen den beiden Beteiligten. Der Pkw-Fahrer sah den Sturz im Rückspiegel und kehrte zur Unfallstelle zurück. Der Roller-Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand am Roller ein Sachschaden in Höhe von circa 300 EUR.

Verkehrsunfall

Eichenzell - Am Montag (20.07.) kam es gegen 19.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 EUR entstand. Eine 43-jährige Peugeot-Fahrerin aus Bad Hersfeld fuhr von Eichenzell kommend auf die B27 in Fahrtrichtung Fulda auf. Als sie vom Beschleunigungsstreifen auf die B27 auffuhr, wollte sie kurz darauf ein vor ihr befindliches Fahrzeug überholen. Beim Fahrstreifenwechsel übersah sie vermutlich den nachfolgenden Verkehr und stieß in der Folge mit dem Daimler eines 37-Jährigen aus Hünfeld zusammen, welcher den linken Fahrstreifen befuhr. Dieser kam aufgrund des Zusammenstoßes nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte insgesamt 15 Leitplankenfelder. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Gefertigt: (Polizeistation Fulda - PHK, Felbinger)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4658543 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de