Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfälle

19.12.2017 - 10:07:22

Polizei Eschwege / Verkehrsunfälle

Eschwege - Polizei Eschwege

Ein silberner Seat Ibiza wurde gestern im Zeitraum von 17.00h bis 18.20h auf dem Parkplatz des tegut-Marktes in der Bahnhofstraße in Eschwege durch eine Unfallflucht beschädigt. Der Spurenlage nach zu urteilen ist ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen die hintere linke Fahrzeugseite gestoßen. Der entstandene Sachschaden wird auf 200.- Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Auf der B 7 ist es gestern Morgen um 05.40h zu einem Wildunfall gekommen. Ein 18-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Höxter fuhr auf der B 7 in westlicher Richtung, als in Höhe der Ortschaft Waldkappel ein Fuchs auf die Straße lief. Der junge Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zur Kollision mit dem Tier. Sachschaden am Pkw: 1000.- Euro.

Ein weiterer Wildunfall ereignete sich gestern um 09.00h auf der Landstraße zwischen Oberhone und der B 452. Dabei stieß eine 23 Jahre alte Autofahrerin aus Eschwege mit einem Reh zusammen, welches unerwartet die Fahrbahn überquerte. Sachschaden: 500.- Euro.

Polizei Sontra

Zu einem Auffahrunfall ist es gestern um 11.45h im Einmündungsbereich B 400/B 27 gekommen. Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Ilm-Kreis fuhr auf der B 400 in Richtung B 27, um anschließend nach rechts in die B 27 einzubiegen. Im Einmündungsbereich musste er seinen Pkw verkehrsbedingt anhalten. Ein direkt hinter ihm fahrender, 22-jähriger Mann aus Rumänien, erkannte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 1150.- Euro. Der Unfallverursacher wurde am Unfallort bar verwarnt.

Polizei Hessisch Lichtenau

Im Zeitraum von 16.50h bis 17.00h ist es gestern auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in der Ottilienstraße in Hessisch Lichtenau zu einer Unfallflucht gekommen. Dabei wurde ein silberner VW Golf Kombi im Bereich des vorderen rechten Kotflügels beschädigt. Da sich in diesem Bereich anschließend ein blauer Farbabrieb befand, kann man davon ausgehen, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um ein blaues gehandelt hat. Am Golf entstand Sachschaden in Höhe von 2000.- Euro. Hinweise an die Polizei Hessisch Lichtenau unter 05602/9393-0.

Ein 47 Jahre alter Autofahrer aus Großalmerode ist heute Morgen um 05.05h auf der Landstraße zwischen Laudenbach und der B 451 mit einem Hirsch kollidiert. Der Mann war mit seinem Pkw in Richtung B 451 unterwegs, als das Tier plötzlich auf die Straße sprang. Der Hirsch lief nach dem Zusammenprall weiter. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 1500.- Euro.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!