Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfälle

31.01.2017 - 12:41:41

Polizei Eschwege / Verkehrsunfälle

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 19:30 Uhr registrierten gestern Abend Anwohner einen lauten Knall in der Schusterstraße in Bad Sooden-Allendorf. Wie sich herausstellte, wurde ein dort geparkter blauer Opel Combo im vorderen linken Bereich angefahren und beschädigt. Schaden: ca. 300 EUR. Hinweise auf den Verursacher: 05651/9250.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am gestrigen Montag in der Meiereistraße in Reichensachsen. Zwischen 08:00 Uhr und 15:15 Uhr wurde ein am rechten Fahrbahnrand geparkter weißer BMW 116i im Bereich der Fahrertür angefahren und beschädigt. Schaden: 800 EUR. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Wildunfall

Um 21:00 Uhr befuhr gestern Abend ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra die K 26 in Richtung Mitterode, als drei Rehe auf die Straße liefen. Eines der Tiere prallte dabei gegen den linken hinteren Kotflügel, lief anschließend aber weiter. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 500 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfälle

Um 19:40 Uhr befuhr gestern Abend ein 53-jähriger aus Chemnitz mit seinem Sattelzug die Abfahrt der BAB 44 in Richtung Kassel. An der Einmündung zur B 7 holte er in der dortigen Rechtskurve mit dem Sattelzug nach links aus, worauf der nachfolgende 63-jährige Pkw-Fahrer aus Polen rechts an dem Sattelzug vorbeifahren wollte. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge mit einem Sachschaden von ca. 3000 EUR.

In der Straße "Am Klappersberg" in Hessisch Lichtenau kam es gestern Mittag zum Zusammenstoß zweier Pkws, wobei ein Sachschaden von 2300 EUR entstand. Um 12:46 Uhr beabsichtigte ein 24-jähriger aus der Gemeinde Wehretal nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Beim Ausscheren kam es mit dem nachfolgenden 29-jährigen Pkw-Fahrer aus Hessisch Lichtenau zur Kollision, wobei es zu unterschiedlichen Angaben der Beteiligten hinsichtlich des Blinkens kam.

Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Breuna befuhr gestern Morgen, um 09:50 Uhr, die B 7 und musste an der Ampel in Hessisch Lichtenau "Am Lohwasser" anhalten. Da sie dabei etwas zu weit über die Haltelinie hinweg gefahren war, setzte sie ihr Auto zurück, übersah aber dabei den dahinter haltenden Pkw eines 49-jährtigen aus Selm. Es entstand geringer Sachschaden von ca. 300 EUR.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Um 06:15 Uhr befuhr heute Morgen ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Großalmerode die Straße "Am Eschenbornrasen" in Richtung Südbahnhofstraße in Witzenhausen. In Höhe des Netto-Marktes kam er mit seinem Auto etwas zu weit nach links und prallte gegen den Bordstein. Dadurch erschrocken, verriss der Fahrer das Lenkrad, überfuhr den Gehweg und prallte mit der vorderen linken Fahrzeugseite gegen ein Metallgeländer. Sachschaden: 1500 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-129 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!