Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfälle mit Wildschweinen

10.10.2019 - 16:01:27

Polizeiinspektion Northeim / Verkehrsunfälle mit Wildschweinen

Northeim - B 241 zwischen Lichtenborn und Hardegsen - Donnerstag, 10. Oktober 2019

HARDEGSEN (fal) - Am Donnerstagmorgen kam es auf der B 241 zwischen Hardegsen und Lichtenborn zu zwei Verkehrsunfällen. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Gegen 06.10 Uhr lief eine Rotte Wildschweine über die Fahrbahn. Ein 59 Jahre alter Uslarer konnte mit seinem Pkw nicht mehr ausweichen und erfasste zwei der Tiere. Die beiden Wildschweine verendeten vor Ort. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Gegen 06.40 Uhr lief eine weitere Rotte Wildschweine über die Fahrbahn. Ein 45 Jahre alter Autofahrer aus Uslar konnte ebenfalls nicht mehr ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß mit vier Tieren. Zwei Wildschweine verendeten vor Ort. Die anderen Wildschweine liefen davon. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 4.500 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Northeim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

@ presseportal.de