Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfälle mit Fahrerflucht im Stadtgebiet

06.07.2017 - 16:26:39

Polizeipräsidium Westpfalz / Verkehrsunfälle mit Fahrerflucht ...

Kaiserslautern - Gleich zu zwei Verkehrsunfällen mit Fahrerflucht kam es Anfang der Woche im Stadtgebiet von Kaiserslautern. Am Mittwoch wurde ein BMW in der Kupferstraße zwischen 9 und 23 Uhr durch einen Unfall beschädigt. Es entstanden Schäden in Form von Kratzern und Lackabfärbungen an der vorderen Stoßstange. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern.

Im Zeitraum zwischen Montagabend, 20 Uhr, und Mittwochmorgen, 8 Uhr, erwischte es einen geparkten Hyundai in der Gaustraße. Der linke Außenspiegel wurde - vermutlich beim Vorbeifahren des unbekannten Unfallverursachers - beschädigt. Auch in diesem Fall entfernte sich der verantwortliche Fahrer vom Unfallort, ohne seine Personalien der Polizei zu melden.

Zeugen die Hinweise zu den jeweiligen Fahrern und/oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefonnummer 0631 - 369 0.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!