Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfälle in Sindelfingen und Marbach am Neckar

01.05.2017 - 09:36:32

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfälle in Sindelfingen ...

Ludwigsburg - Sindelfingen: Unachtsamkeit hat hohen Sachschaden zur Folge

Ein 29-jähriger Fahrer eines Daimler-Benz parkte am Sonntag gegen 19.10 Uhr in der Schwenninger Straße sein Fahrzeug ordnungsgemäß am Fahrbahnrand. Im Anschluss öffnete dieser die Fahrertüre, ohne dabei auf den vorbeifahrenden Fahrzeugverkehr zu achten. Es kam zur Kollision mit einem vorbeifahrenden 60-Jährigen, ebenfalls Fahrer eines Daimler-Benz. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 11.000 Euro.

Marbach am Neckar: Metallzaun beschädigt und geflüchtet

Am Montag gegen 03.20 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge wie ein Ford in der Weimarstraße erst in einen Metallzaun fuhr und sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Das unfallbeschädigte Fahrzeug konnte wenig später festgestellt werden. Als Fahrer konnte ein 35-Jähriger ermittelt werden, der zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinwirkung stand. Dieser muss jetzt mit einer Strafanzeige rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!