Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfälle durch Schneeglätte

15.02.2018 - 13:57:24

Polizeidirektion Mayen / Verkehrsunfälle durch Schneeglätte

Dienstgebiet Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler - Wegen des am frühen Donnerstagmorgen einsetzenden Schneefalls und der damit verbundenen Straßenglätte ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler 5 witterungsbedingte Verkehrsunfälle. Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Schaden liegt bei ca. 12.000 EUR. So rutschte in Grafschaft-Oeverich, auf der Landskroner Straße, ein Pkw- Fahrer in eine Straßenlaterne. Es entstand Schaden an Pkw und Laterne. In Höhe des Innovationsparks, auf der L 79, kam ein Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrszeichen. Auf der Landstraße zwischen Kalenborn und Hilberath rutschte eine Pkw-Fahrerin wegen Schneeglätte in den Straßengraben. Das Fahrzeug musste von einem Abschleppwagen geborgen werden.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler, Gerd Vogt, Tel. 02641/ 974-211.

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!