Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunf?lle und -unfallfluchten

04.09.2020 - 16:17:21

Polizeipr?sidium Osthessen / Verkehrsunf?lle und -unfallfluchten

Hersfeld-Rotenburg - Zusammensto? beim Fahrstreifenwechsel

Bad Hersfeld - Am Mittwoch (02.09.), gegen 19 Uhr, befuhren ein 50-j?hriger Mann aus Bebra mit einem Transporter und ein 33-j?hriger Mann aus Bad Hersfeld mit einem 3er BMW die Carl-Benz-Stra?e und bogen nacheinander nach links in die Frankfurter Stra?e in Richtung Hauneck ab. Der Transporter auf dem linken- und der BMW auf dem rechten Fahrstreifen. Anschlie?end wollte der Fahrer des Transporters auf den rechten Fahrstreifen wechseln und ?bersah nach derzeitigem Kenntnisstand den bereits neben ihm fahrenden BMW. Es kam zu einem Zusammensto? bei dem ein Gesamtsachschaden von circa 6.000 Euro entstand.

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Bebra - Am Mittwoch (02.09.), gegen 16.55 Uhr, befuhr ein Rotenburger Pkw-Fahrerin mit ihrem Skoda und ein Pkw-Fahrer aus Alheim mit seinem BMW den Beschleunigungsstreifen zur Auffahrt B 27 aus Richtung Bebra-Mitte kommend in Richtung Bebra-Nord. Am Ende des Beschleunigungsstreifens musste die Fahrerin verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende Pkw-Fahrer bemerkte dies zu sp?t und fuhr auf. Bei dem Unfall wurde die 33-j?hrige Skoda-Fahrerin, sowie die 5-j?hrige Mitfahrerin leicht verletzt. Der Gesamtschaden betr?gt circa 3.000 Euro.

Gefertigt: Polizeistation Rotenburg an der Fulda

Verkehrsunfallflucht

Bebra - Eine Pkw-Fahrerin aus Bebra parkte ihren roten VW-UP zwischen Montagabend (31.08.) und Dienstagmittag (01.09.) auf einem Parkplatz in der Hersfelder Stra?e. Durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer wurde das Fahrzeug im Bereich des rechten Kotfl?gels besch?digt, sodass ein Schaden von rund 100 Euro entstand. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Hinweise erbittet die Polizeistation Rotenburg an der Fulda unter Telefon 06623-937-0.

Gefertigt: Polizeistation Rotenburg an der Fulda

Unfall auf L3248 im Bereich Wildeck

Wildeck- Ein Pkw-Fahrer aus Heringen befuhr mit seinem VW-Passat am Donnerstagnachmittag (03.09.), gegen 15.25 Uhr, die L 3248 aus Richtung Wildeck-Richelsdorf kommend in Richtung Wildeck-Obersuhl. Am Abzweig nach Gerstungen fuhr der Pkw-Fahrer einer als Linksabbieger wartenden Pkw-Fahrerin (Opel-Adam) auf und geriet anschlie?end in den Gegenverkehr, wo er mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammenstie?. Es entstand ein Gesamtschaden circa 13.500 Euro, verletzt wurde niemand

Gefertigt: Polizeistation Rotenburg an der Fulda

Fahrerflucht am Obersberg

Bad Hersfeld. Am Donnerstagmorgen (03.09.), um 07:45 Uhr, parkte eine 18-j?hrige Frau aus Kirchheim ihren wei?en Fiat 500 auf dem Parkplatz der Obersbergschule in Bad Hersfeld. Als die Frau gegen 15:05 Uhr zu ihrem Fahrzeug zur?ck kam, musste sie feststellen, dass ein unbekannter Fahrzeugf?hrer mit seinem Fahrzeug den wei?en Fiat an der hinteren Sto?stange besch?digt hat. Der unbekannte Fahrzeugf?hrer entfernte sich vom Unfallort ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. An dem Fiat entstand Sachschaden in H?he von circa 400 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK M?ller, PHK M?ller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4697987 Polizeipr?sidium Osthessen

@ presseportal.de