Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

25.07.2020 - 09:52:19

Polizeidirektion Trier / Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

Idar-Oberstein - Am 23.07.2020 wurden im Zeitraum von 09:00 Uhr - 15:00 Uhr durch Beamte der Polizeiinspektion Idar-Oberstein mehrere stationäre Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Idar-Oberstein durchgeführt. Im Fokus standen insbesondere die Überwachung der Gurtpflicht, sowie die Nutzung elektronischer Geräte während der Fahrt.

Am Ende des Tages waren es insgesamt 37 Fahrzeugführer/-innen, die nicht ordnungsgemäß gegurtet waren. Ein Kind wurde sogar gänzlich ohne Sicherung befördert. Weiterhin nutzten 16 Fahrer ihr Mobiltelefon während der Fahrt. Ein 35-jähriger Fahrzeugführer schaffte es sogar an diesem Tag insgesamt zwei der Kontrollstellen zu passieren und hierbei in beiden Fällen ein Mobiltelefon zu nutzen.

Ein Großteil der kontrollierten Personen ging davon aus, dass ein "Handy-Verstoß" lediglich beim Telefonieren während der Fahrt begangen werden kann. Hier ist allerdings ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass die bloße Aufnahme eines elektronischen Gerätes ausreichend ist. Die Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro und 1 Punkt im Verkehrszentralregister.

Insgesamt wurden im Laufe des Tages 55 Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt. Gegen 25 Fahrerzeugführer/-innen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781/561-0 www.polizei.rlp.de/

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4661728 Polizeidirektion Trier

@ presseportal.de