Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrskontrollen der Polizei Bad Salzdetfurth

22.04.2021 - 15:47:31

Polizeiinspektion Hildesheim / Verkehrskontrollen der Polizei ...

Hildesheim - LANDKREIS HILDESHEIM - (jpm) Mit dem Ziel der Erh?hung der Verkehrssicherheit, f?hrte das Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth, mit Unterst?tzung der Kontrollgruppe Krad, am 20.04.2021 sowie am 21.04.2021 ganzheitliche Verkehrs?berwachungsma?nahmen durch und ahndete hierbei zahlreiche Verst??e.

Am Dienstag standen am Netter Weinberg insbesondere Motorradfahrer im Fokus der Kontrollen. Hintergrund hierzu waren nicht zuletzt drei schwere Verkehrsunf?lle, zu denen es innerhalb der letzten zwei Wochen im Zust?ndigkeitsbereich der Polizei Bad Salzdetfurth kam und an denen Motorr?der beteiligt waren. Der letzte Unfall ereignete sich am 20.04.2021 auf dem Weinberg. Die 17 und 19 Jahre alten Beteiligten wurden dabei schwer verletzt und mussten in Krankenh?user eingeliefert werden. (Pressemitteilung vom 21.04.2021, 07:08 Uhr, https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4894555).

Vermutlich aufgrund des sch?nen Wetters herrschte ein hohes Motorradaufkommen im Bereich des Netter Weinbergs. In der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 20:00 Uhr wurden diverse verkehrserzieherische Gespr?che mit den Fahrern gef?hrt. Dar?ber hinaus wurden 11 Verkehrsordnungswidrigkeiten geahndet. Dabei wurde in vier F?llen ein Erl?schen der Betriebserlaubnis festgestellt. Bei den ?brigen Kraftr?dern wurden technische M?ngel, wie z.B. mangelhafte Bereifung, registriert. Insgesamt betrachtet entstand bei den kontrollierenden Beamten der Eindruck, dass die Risikobereitschaft der Kradfahrer gef?hlt gestiegen ist.

Am Mittwoch erstreckten sich die ?berwachungsma?nahmen ?ber den gesamten Zust?ndigkeitsbereich. Dabei wurden zwei Verkehrsteilnehmer, davon ein Kraftrad, angehalten, die ohne Fahrerlaubnis unterwegs waren. Die Weiterfahrt wurde jeweils untersagt. In beiden F?llen leiteten die Beamten entsprechende Strafverfahren ein. Ferner wurden 25 Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. In einem Fall f?hrte ein Verkehrsteilnehmer sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen. 18 Fahrzeugf?hrer ?berschritten die zul?ssige H?chstgeschwindigkeit. In weiteren sechs F?llen wurden Vorfahrtsverst??e geahndet.

Gleichwohl das Verkehrsunfallgeschehen 2020 im Zust?ndigkeitsbereich der Polizei Bad Salzdetfurth r?ckl?ufig im Vergleich zum Vorjahr war, werden die Beamtinnen und Beamten auch zuk?nftig gleichgelagerte Kontrollen durchf?hren und somit dazu beitragen, dass m?glichst wenige Menschen bei Verkehrsunf?llen schwer verletzt oder gar get?tet werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Sch?tzenwiese 24 31137 Hildesheim Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Jan Paul Makowski Telefon: 05121-939104 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4896373 Polizeiinspektion Hildesheim

@ presseportal.de