Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsdirektion Mainz / Presseaufruf nach Geschädigten durch ...

15.02.2020 - 00:06:49

Verkehrsdirektion Mainz / Presseaufruf nach Geschädigten durch .... Presseaufruf nach Geschädigten durch aggressivem Fahrer auf der A63

Wörrstadt - Ein Verkehrsteilnehmer meldet am 14.04.2020 gegen 16:30 Uhr einen blauen Volvo mit Münchner Kennzeichen, der auf der A63 vom Autobahnkreuz Alzey bis zum Autobahndreieck Kaiserslautern, mehrere Verkehrsteilnehmer durch Überholvorgänge schnitt. Der Fahrer des Volvo konnte durch die Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Zeugen, welche die sich an den Vorfall erinnern können oder sogar durch das Verkehrsverhalten gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der PASt Gau-Bickelheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz

Telefon: 06732 912-0 www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117706/4521023 Verkehrsdirektion Mainz

@ presseportal.de